JES.GREEN Invest GmbH startet am Kapitalmarkt mit 5,0% Anleihe (ISIN: DE000A3E5YQ2) – Zeichnung ab sofort möglich

Gemeinsam mit der Lewisfield Deutschland GmbH hat bestin.capital die JES.GREEN Invest GmbH bei Ihrem Kapitalmarktdebüt begleitet. Das Volumen der Anleiheemission von bis zu € 10 Mio. hat eine fünfjährige Laufzeit und wird jährlich mit 5,0% p.a. verzinst.

JES.GREEN ist ein inhabergeführter Spezialist für die Finanzierung und Verpachtung von Aufdach Photovoltaikanlagen in Deutschland. Das Unternehmen agiert gemeinsam mit ihrer Schwestergesellschaft JES.Group GmbH und übernimmt die Vorfinanzierung der zu verpachtenden Anlagen, im Wesentlichen im Kleinanlagenbereich.

Interessierte Anleger können die Anleihe ab dem 14. September direkt über die JES.GREEN Invest GmbH www.jes-green.de zeichnen. Zusätzlich sind Zeichnungen vom 27. September bis 13. Oktober 2021 (12 Uhr) auch über Depotbanken mittels der Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse AG im Handelssystem XETRA möglich.

Die JES.Group beschäftigt 125 Mitarbeiter und strebt 2021 einen konsolidierten Gruppenumsatz von über 60 Mio. EUR an (2020: 54 Mio. EUR).

EmittentinJES.GREEN Invest GmbH
VolumenBis zu 10 Mio. EUR
ISIN / WKNDE000 A3E5YQ 2
Kupon5% p.a.
Ausgabepreis100%
Stückelung1.000 EUR
Angebotsfrist· 14. September 2021 bis 13. September 2022 (12 Uhr):
Zeichnung möglich über www.jes-green.de/ir
· 27. September 2021 bis 13. Oktober 2021 (12 Uhr):
Zeichnung möglich über DirectPlace der Deutsche Börse AG (vorzeitige
Schließung vorbehalten)
Valuta15. Oktober 2021
Laufzeit5 Jahre: 15. Oktober 2021 bis 15. Oktober 2026 (ausschließlich)
ZinszahlungHalbjährlich, nachträglich am 15. April und 15. Oktober eines jeden Jahres (erstmals 2022)
Rückzahlungstermin15. Oktober 2026
Rückzahlungsbetrag100 %
StatusNicht nachrangig, nicht besichert
Sonderkündigungsrechte der Emittentin· Ab 15. Oktober 2024 zu 102% des Nennbetrags
· Ab 15. Oktober 2025 zu 101% des Nennbetrags
· Kontrollwechsel
· Drittverzug
· Negativverpflichtung
· Veräußerungsbegrenzung für Vermögensgegenstände
Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants· Kontrollwechsel
· Drittverzug
· Negativverpflichtung
· Veräußerungsbegrenzung für Vermögensgegenstände
· Ausschüttungsverbot
· Transparenzverpflichtung
· Positivverpflichtung
Anwendbares RechtDeutsches Recht
Prospekt· Von der Commission de Surveillance du Secteur („CSSF“) in Luxemburg gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) in Deutschland
· Die Billigung des Prospekts ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.
BörsensegmentOpen Market im Segment Quotation Board der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Financial Advisorsbestin.capital GmbH, Lewisfield Deutschland GmbH